Nero`s Hundeforum
   Home » Hundelexikon » Dackel

Dackel - Hundelexikon von A-Z

Dackel

Größe/Körperbau

Der Dackel ist auch unter den Namen Teckel oder Dachshund bekannt. Es gibt verschiedene Größe: Dachshund, Zwergdachshund und Kaninchendachshund. Der Dachshund hat einen Brustumfang über 35 cm und ein Gewicht bis 9 kg. Der Zwergdachshund verfügt über einen Brustumfang zwischen 30 und 35 cm und ein Gewicht von 5 kg. Der Kaninchendachshund wiegt 4 kg und hat einen Brustumfang bis 30 cm.
Die Körperform ist niedrig, kurzläufig und lang gestreckt. Er ist sehr muskulös. Die Ohren sind abgerundet und hängen herab.

Fell

Man unterscheidet hier in Langhaar, Kurzhaar und Rauhaar. Die Farben bei dem Kurzhaar sind Rot und Schwarzrot, beim Langhaar sind die Farben Reinrot, oder Schwarzrot vertreten und für den Rauhaar sind die Farben Schwarzrot, Laubfarben und Saufarben typisch. Daneben gibt es noch die Farbschläge Gestromt, Getigert und Schokoladenbraun.

Charakter/Temperament

Der Dackel verfügt über ein ausgeprägtes Selbstbewusstsein. Er ist sehr pfiffig, intelligent, lernfreudig, mutig. Neben seiner charmanten und freundlichen Art kann er aber auch sehr stur und dickköpfig sein.

Geeignetes Umfeld

Der Dackel wird als Jagdhund gern eingesetzt. Seine Ausbildung sollte dabei schon im Welpenalter beginnen. Sie sollte sachkundig, konsequent mit Geduld und Liebe erfolgen. Als Haushund braucht er viel Bewegung und Auslauf. Das Verhältnis zu Kindern und seinen Artgenossen ist nicht immer problemlos. Seine Bindungswilligkeit ist nicht sehr intensiv.

Drucken 22-02-2011 09:42:01

Impressum - Statistik