Nero`s Hundeforum
   Home » Hundelexikon » Deutscher Schäferhund

Deutscher Schäferhund - Hundelexikon von A-Z

Deutscher Schäferhund

schaeferhund_senta.jpg

Größe/Körperbau

Der Deutsche Schäferhund ist weit über die Grenzen des Landes bekannt und berühmt. Er kann eine Größe von 60 bis 65 cm, mit einem Gewicht von 40 kg erreichen. Sein Körperbau wirkt muskulös, harmonisch und dabei gestreckt. Der Kopf ist schmal mit einer verlängerten Form und einem langen und kräftigen Fang. Die Lefzen sind dicht anliegend. Der Hals ist sehr kräftig.

Fell

Bei dem Deutschen Schäferhund gibt es verschiedene Arten. Zum einem eine kurzhaarige Form, dann eine stockhaarige und eine langhaarige Variante. Das Haarkleid kann dabei verschiedene Farben und Tönungen vorweisen, teilweise können Abzeichen vorhanden sein. Die verbreitesten Farbkombinationen sind Rotgelb, Rotbraun, Gelb mit schwarzem Sattel, Eisengrau oder auch Aschgrau. Daneben kann eine so genannte Wolfsfärbung auftreten, dabei erscheint das Fell dunkel gewölkt.

Charakter/Temperament

Der Deutsche Schäferhund ist sehr temperamentvoll, mutig, wachsam, intelligent, lernfähig und auch lernwillig.

Geeigntes Umfeld

Diese Hunderasse benötigt viel Platz und eine sinnvolle Beschäftigung. Eine Haltung in einer geeigneten Wohnung idt möglich, allerdings braucht er dann zum Ausgleich viel Bewegung und Auslauf, ideal ist ein mit Garten. Zu Kindern und auch anderen Artgenossen entwickelt diese Rasse ein gutes Verhältnis. 

Drucken 21-02-2011 12:37:35

Impressum - Statistik