Nero`s Hundeforum
   Home » Hundelexikon » Hannoverscher Schweißhund

Hannoverscher Schweißhund - Hundelexikon von A-Z

Hannoverscher Schweißhund

Größe/Körperbau

Der Hannoversche Schweißhund ist ein Jagdhund. Er kann eine Größe von 60 cm erreichen. Sein Aussehen ist massig und kräftig. Er kann ein Gewicht von 30 kg, mitunter auch darüber erreichen. Der Kopf ist mittelgroß und der Hals kräftig und lang mit lockerer Kehlhaut. Die Brust der Hunderasse ist tief angesetzt und die Kruppe fällt schräg ab. Die Vorderläufe sind dabei kräftiger als die Hinterläufe. Die Beine sind in der Regel nicht sehr hoch, aber dagegen sind die Pfoten rund und kräftig.

Fell

Das Haarkleid ist glatt und glänzend, Die Haarlänge ist kurz, aber weich. Die Felltönungen mit Abzeichen sind unterschiedlich, von Graubraun über Rotbraun und Rotgelb bis Dunkelgelb. Das Fell kann auch gestromt sein.

Charakter/Temperament

Diese Hunderasse ist äußerst intelligent. Die Hunde lassen sich gut abrichten. Beim Jagdeinsatz beweist er große Ausdauer. Der Hannoverscher Schweißhund zeichnet sich durch Treue und Anhänglichkeit aus.

Geeignetes Umfeld

Für diese Hunderasse ist es ideal, wenn der Besitzer Jäger ist. Sie benötigen viel Bewegung, Auslauf und eine Aufgabe. Er kann sich anpassen und fühlt sich in einer Familie wohl.

Drucken 22-02-2011 22:57:14

Impressum - Statistik