Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: Sa 21. Apr 2018, 09:39

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ist es eigentlich schädlich, wenn Hunde Gras fressen?
BeitragVerfasst: Do 12. Aug 2010, 18:41 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 400
Hallo,
mich würde mal eure Meinung zum Thema Gras fressen interessieren. An manchen frisst der Nero wie ne Kuh Gras. Ich habe nun schon verschiedene Meinungen zu diesem Thema gehört.
Die Einen sagen, wenn der Hund Gras frisst, ist ihm schlecht und er macht das nur, damit er besser brechen kann. :krank: Andere sagen, es fehlt dem Hund an Vitaminen und deshalb frisst er das Gras. Es gibt auch die Meinung es sei ein Verhalten von Langeweile.
Als ich letztes Mal mit dem Cherry (Feriengast) wegen Magen-Darmbeschwerden beim TA war, meinte der nur, er soll mal 2 Tage Nulldiät machen. Allerdings dürfte er soviel Gras fressen, wie er wolle. Hat es also eine reinigende, heilende Wirkung oder was?

Gruß Andrea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es eigentlich schädlich, wenn Hunde Gras fressen?
BeitragVerfasst: Fr 13. Aug 2010, 08:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 09:56
Beiträge: 47
Wohnort: St. Ingbert
Nero frißt aber kein normales Wiesengras oder Rasen, sondern im Wald meist diese tiefgrünen, große Halme
http://de.wikipedia.org/wiki/Hunds-Quecke oder http://de.wikipedia.org/wiki/Quecken
Ich vermute diese schmecken (Süßgras) und helfen bei Verdauungsbeschwerden. Bei Übelkeit frißt er alle Gräser, auch trockene. Die gelbgrüne Überraschung ist dann sicher. :lach:

_________________
Gruß
Thorsten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist es eigentlich schädlich, wenn Hunde Gras fressen?
BeitragVerfasst: Fr 13. Aug 2010, 18:09 
Offline

Registriert: Sa 28. Nov 2009, 10:21
Beiträge: 179
Gras hilft Hunden bei der Verdauung und zwar durch die für Hunde unverdaulichen Bestandteile.
Es wirkt wie bei Menschen Balaststoffe.
Deshalb kommt das Gras auch teilweise unverdaut hinten wieder raus.
Es ist auf jedenfall KEIN Zeichen für Vitaminmangel, da es selbst keinerlei großatigen Vitamine enthält.
Gras ist für Hunde auf jedenfall total unschädlich, auch wenn man es manchmal Hinten wieder rausziehen muss, weil es nicht so will wie es soll :roll:

_________________
LG Daniela
"Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet." Doris Day


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de