Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 23:28

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme beim Gassi
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 05:46 
Offline

Registriert: Mo 10. Jul 2017, 08:26
Beiträge: 7
Guten Morgen zusammen,
ich habe mal eine vielleicht blöd klingende Frage. Aber was macht ihr, wenn euer Hund eine Pfotenverletzung hat? Ich meine Gassi gehen kann er nicht wirklich. Oder irre ich mich da und es gibt so spezielle Schuhe dafür? Aber wenn nicht, wie macht ihr es dann mit dem aufs Klo gehen? Meine hat seine feste Punkte, an die er immer geht. Macht das aufräumen später auch wesentlich leichter. Aber wenn er nicht mehr laufen kann oder zumindest nicht weit, was tun? Oder wenn man einfach spazieren will, kann man ihn ja nicht einfach zuhause lassen, oder?
Gruß


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Gassi
BeitragVerfasst: Mo 16. Apr 2018, 11:18 
Offline

Registriert: Di 10. Jan 2017, 12:55
Beiträge: 28
Hi,
Eine Verletzung der Pfoten bei Hunden ist oftmals ziemlich mühselig. Um die Heilung zu beschleunigen soll man sich ja eigentlich schonen, dass gilt auch für Vierbeiner, aber wie soll man einem Hund beibringen dass er nicht laufen darf?
Eine tolle Lösung für dieses Problem sind Hundebuggies. Die kannst du dir vorstellen wie kleine Kinderwagen für Hunde, die gerade für solche Situationen wie geschaffen sind. Informieren kannst du dich zum Beispiel auf hundebuggy-guide.de. Damit ist man mit seinem Hund trotz einer Beeinträchtigung seiner Mobilität unterwegs und er kommt ein bisschen raus um sein Geschäft zu erledigen (natürlich nicht in den Buggy, sondern auserhalb).


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Gassi
BeitragVerfasst: Di 17. Apr 2018, 10:10 
Offline

Registriert: Mo 10. Jul 2017, 08:26
Beiträge: 7
Ja, genau das war ja auch mein Problem, hatte das damals auch mit einer Katze. Die hatte da Fisteln in den Pfoten. Die wurden vom Arzt gereinigt und dann sollte sie einige Tage nicht raus, damit kein neuer Dreck in die Pfoten kommt. Aber sie war Freigängerin und nach 6 Stunden nicht raus, hat sie uns angegriffen, weil sie unbedingt raus wollte. Dachten uns, ok, ganz schnell, mit Leine. Ende vom Lied sie hatte sich daraus befreit (hätte sich dabei fast erwürgt) und rannte weg. Nach einer Minute kam sie wieder, sie wollte nur nicht auf das frische Katzenklo sondern in der Natur. Das hat sich auch dann die nächsten Tag so gemacht, sie ging von selbst nur raus, um kurz aufs Klo zu gehen. Wir konnten mit der offenen Tür sogar warten. Deswegen finde ich so ein Buggy für den Hund eigentlich gar nicht so schlecht. Der Drang nach draußen ist bei ihm genau so.


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de