Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 13:53

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: Do 18. Feb 2010, 20:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 400
Vor einigen Jahren wurde man noch als total verrückt angesehen, wenn man jemandem erzählte, daß man seinem Hund die Zähne putzt. Heute gehören Fingerbürste und Zahncreme mit Leberwurstgeschmack schon fast in jeden Hundehaushalt. Allerdings wollen unsere Vierbeiner diese Prozedur nicht so gerne über sich ergehen lassen. Nero hat auch keine Lust auf Zähneputzen. Allerdings liebt er Kauknochen aus Rinderhaut und andere Kauartikel, welche Zähne von Nahrungsresten befreien, das Zahnfleisch massieren und Zahnstein vorbeugen. So macht Zähneputzen spaß. ;)
Gruß Andrea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: So 21. Feb 2010, 12:38 
Offline

Registriert: Sa 28. Nov 2009, 10:21
Beiträge: 179
wir waren am Freitag ja beim Tierarzt und obwohl meine beiden Hunde gerne und ausgiebig getrocknete Rinderhaut etc. kauen, hatten sie ein wenig Zahnstein.
Die Tierärztin meinte, Zähneputzen wäre halt das effektivste und es würde mittlerweile auch Zahnpasta mit Fleichgeschmack und Zahnbürsten geben, die man sich über den Finger streifen kann, damit es sich leichter putzt.
Da mein "älterer" Hund Butz (fast 4) schon fünf Zähne verloren hat, bin ich echt am Überlegen, ob ich das nicht mal versuchen soll. Werde nächste Woche mal schauen, ob sich sowas im Tierfachhandel auftreiben lässt und ob meine zwei das mit sich machen lassen...
Hat vielleicht schon jemand Erfahrungen damit?

_________________
LG Daniela
"Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet." Doris Day


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: So 21. Feb 2010, 19:17 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 400
Hallo Daniela,
du mußt unbedingt mal berichten wie das mit dem Zähneputzen geklappt hat. Beim Nero hab ich es noch nicht probiert. Werde am Freitag meinen Tierarzt mal dazu befragen.
Gruß Andrea :)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: Do 25. Feb 2010, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Zähneputzen aufgegeben.
Hunde die ich von Welpe an hatte und die regelmäßig Kauknochen und Kaustiks genagt haben, hatten bis ins hohe Alter keine Zahnprobleme.
Der Beagle Anton kommt aus einem Versuchslabor und hat sich dort beim Kauen an Gitterstäben den Zahnschmelz ruiniert. Die Zähne sind voller Beläge und er riecht aus dem Maul als würde eine Ratte unter seinen Lefzen verwesen. Ja es gibt Zahnpasta für Hunde beim Tierarzt oder im Fressnapf. Ich hatte welche mit Hünchengeschmack. Der Erfolg war bescheiden, erstens ist der Beagle nach 3x Zähneputzen meist auf der Flucht wenn ich die Zahnbürste nur in die Hand nehme. Zweitens wenn die Bürste im Maul ist, entwickelt der Beagle so viel Speichel von dem leckeren Hühnchengeschmack dass im Umkreis von 2 m alles verspuckt ist,und an die Backenzähne ist schwierig ranzukommen weil der Hund permanent versucht die Zahnpasta aufzulecken. Bei mir läuft bei Problemgebissen die Variante spät. alle 2 Jahre oder bei andauernden Zahnfleischentzündungen professionelle Zahnreinigung in Vollnarkose. Ich wünsche dir mehr Erfolg bei der Maulhygiene, als mir geglückt ist.
Waldhexe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: So 28. Feb 2010, 14:23 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 400
Hallo,
war letzten Freitag mit dem Nero beim Tierarzt wegen Impfung und Wurmkur. Der TA hat dann gerade noch die Zähne kontrolliert. Die sind zum Glück noch in sehr gutem Zustand. Obwohl ein Schneidzahn ungefähr bis zur Hälfte abgebrochen ist. Ich hab das ganz zufällig beim Spielen entdeckt. Der Nervenkanal liegt frei, Nero hat aber anscheinend keine Schmerzen. Er kaut seine Kauknochen wie eh und je und reagiert auch nicht auf Kältezug. Der Tierarzt meinte, dass der Nerv sich beim Hund zurückzieht und keine Schmerzen verursacht. Man sollte den Zahn immer beobachten, da Bakterien im offenen Zahn eine Entzündung auslösen könnten. Wenn das soweit ist, hilft nur noch ziehen.

Gruß Andrea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: Mi 3. Mär 2010, 06:40 
Offline

Registriert: Sa 28. Nov 2009, 10:21
Beiträge: 179
Also.... Meine Zahmputzerfahrungen.... :arrow:
Erstmal konnte ich im Laden keine Zahnpasta mit Fleischgeschmack ergattern... Schon mal schlecht....
Also habe ich es mal so probiert, ob meine Hunde das überhaupt mit sich machen lassen.
Fazit: bei meinem kleinen Pjakkur... keine Chance. aber auch überhaupt keine.... Alles was am Kopf passiert hasst er. Ich kann ihm auch nicht selber das Gesicht ausscheren. Zähne kucken ja, putzen eher nicht... Wenn ich grad was an den Eckzähnen sehe, werde ich es wohl grad versuchen abzumachen, aber ansonsten setzten wir dann auch voll aufs Kauen.

Der Butze ließ es schon besser mit sich machen. Ich denke, so alle 2-3 Tage wäre da Putzen drin. Öfter muss bei Hunden ja auch nicht sein. Ich möchte halt nicht, dass er noch mehr Zähne verliert, denn er hat schon 5 weniger durch eine Entzündung im Zahnfleisch.

_________________
LG Daniela
"Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet." Doris Day


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: Mi 3. Mär 2010, 17:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo Daniela
ich will ja keine Schleichwerbung machen, aber Zahnpasta mit Fleischgeschmack gibt es in der guten Tierklinik in der Nachbarschaft von St.Ingbert.
Gruß Waldhexe. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: Do 4. Mär 2010, 12:12 
Offline

Registriert: Sa 28. Nov 2009, 10:21
Beiträge: 179
Das ist mir für eine Zahnpasta ehrlich gesagt zu weit ;)
Hab sowas auch schon im Internet entdeckt... ich glaub, das ist einfacher ;)

_________________
LG Daniela
"Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet." Doris Day


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Nach dem Essen Zähneputzen nicht vergessen
BeitragVerfasst: Fr 8. Jul 2016, 13:19 
Offline

Registriert: So 24. Mai 2015, 13:17
Beiträge: 31
Waldhexe hat geschrieben:
Hallo Daniela
ich will ja keine Schleichwerbung machen, aber Zahnpasta mit Fleischgeschmack gibt es in der guten Tierklinik in der Nachbarschaft von St.Ingbert.
Gruß Waldhexe. ;)


Das ist ja witzig. Ob das auch bei meinem Sohnemann besser funktionieren würde :D


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de