Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 13:13

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: Mo 7. Nov 2011, 18:55 
Offline

Registriert: Do 21. Jan 2010, 19:04
Beiträge: 152
Hallo,
eben hat mir die Luna erzählt, dass sie in der Hundeschule gehört hat, dass blöde Menschen im Raum
Ommersheim, Heckendalheim, im Bereich Nussweiler Hof, Römerstraße, mit Rasierklingen gespickte Lyonerstücke
ausgelegt haben. :boxen: Jeder kann sich wohl vorstellen, was so ein Leckerchen im Hundebauch anrichtet.
Sachdienliche Hinweise wie immer zur Polizei.
Hoffentlich wird diesen kranken Typen das Handwerk gelegt!
Gruß Nero


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: Di 8. Nov 2011, 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo Nero
Bin immer wieder froh über die vielen Informationen die ich im Hundeforum erhalte.
Dort oben im Mandelbachtal gehen viele Hundesportler zum " Suchen" - Fährtenarbeit hin.

Danke Schwanzwedel Franz


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2011, 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo Nero

Mann ich hab ja im Text anstatt Giftköderalarm Giftköteralarm gelesen. Muß daran liegen ,dass mir gestern im Schmelzerwald einer die Schnautze poliert hat. Ich hab ein Loch in der Leftze und rumgememmt. Waldhexe bezeichnet mich als " Weichei" ( dabei hab ich gar keine Eier mehr). Ich solle das mal wie ein Hund tragen.
Jammergrüße Franz.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: Mi 9. Nov 2011, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 09:56
Beiträge: 47
Wohnort: St. Ingbert
jetzt einen todschicken "Leftzenring", sieht bestimmt cool aus und flößt Respekt ein :lach:

_________________
Gruß
Thorsten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: Do 10. Nov 2011, 16:56 
Offline

Registriert: Do 21. Jan 2010, 19:04
Beiträge: 152
Hallo,
jetzt kann man die Sache mit den Giftköder auch in der Saarbrücker Zeitung nachlesen.
Hier der Link:
http://www.saarbruecker-zeitung.de/aufmacher/lokalnews/Mandelbachtal-Hund-tot-Gift-Polizei;art27857,4007119

Gruß Nero


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 12:12 
Offline

Registriert: Do 21. Jan 2010, 19:04
Beiträge: 152
@Franz

Hallo lieber Franz,
ich leide mit dir, wer war denn der Übeltäter?
Ich wurde letztens auch von einem Hundemädchen in den Rücken getackert.
Erst war sie ziemlich schüchtern, als ich mich ihr auf meine gewohnte Art vorstellte.
Aber dann ging es plötzlich mit ihr durch. Sie drehte sich blitzschnell rum und riss mir einen
Büschel Haare raus. Ich schrie auf und rannte zu Frauchen, die mich mit den Worten
"abgeblitzt?"noch ärgerte.
Zu Hause hat das Frauchen dann gesehen, dass der Eckzahn fast noch in meinem Rücken
steckte. Dank Wundsalbe ging das aber schnell wieder weg.
Also Franz gute Besserung bis bald
Nero. ;)


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: So 13. Nov 2011, 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo Nero

Ich will den Übeltäter nicht im Forum denunzieren. Aber Dich und Dein Frauchen habe ich gestern beobachtet. Ich war auf dem oberen Stiefelweg und ihr seit gerade über die Autobahnbrücke gekommen und Richtung Grumbachtal marschiert.

Little brother ist watching you. :lach: :lach: :lach: Franz.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 06:16 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2009, 19:52
Beiträge: 194
Hallo!

Finde ich sehr rücksichtsvoll, dass du den Übeltäter nicht nennst, aber bestimmt denken jetzt alle, dass es Emma war. Mit ihrem gefährlichen Gekläffe ist sie schon richtig auffällig geworden.
Am Sonntag hat sich eine Frau total aufgeregt, weil wir Emma nicht an die Leine gemacht haben (auch in der Nähe des Stiefels).
Bestimmt muss ich jetzt bald zum Wesenstest.

LG Familie Mops


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung Giftköderalarm im Mandelbachtal
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2011, 08:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo Claudia
ich kann dich beruhigen, ihr müsst nicht zum Wesenstest sondern zum " Möpsetest ", da wird sich der Herr auf dem Ordnungsamt freuen. :lach: :lach: :lach:

Grüße von Waldhexe und Franz


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de