Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: So 24. Jun 2018, 20:43

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Achtung vor ausgelegten Giftködern!!!!
BeitragVerfasst: Mo 9. Aug 2010, 19:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 404
Hallo,
ich habe jetzt schon öfter von ausgelegten Giftködern im Kreis Neunkirchen und Spiesen/Elversberg gehört. :o Leider konnte mir meine Quelle nichts Näheres darüber berichten. Deshalb habe ich mal im Internet geforscht und eine sehr interessante Seite gefunden. Sie heißt Giftköderalarm und hier kann man nach Bundesländern suchen, und erhält eine Aufstellung darüber, wo ausgelegte Giftköder gefunden wurden, oder auch schon Hunde vergiftet wurden. Schrecklich, dass es solche Hundehasser gibt, die wahrlos Hunde und Katzen umbringen. :cry:
Vielleicht habt ihr ja auch nähere Informationen darüber.
Gruß Andrea
http://www.giftkoeder-alarm.de/


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung vor ausgelegten Giftködern!!!!
BeitragVerfasst: Mi 11. Aug 2010, 08:38 
Offline

Registriert: So 10. Jan 2010, 09:43
Beiträge: 80
Hallo Andrea,
habe mir die Seite mal angesehen..... :!:
Ich finde es schrecklich, auf welch eine grausame Idee manche Menschen kommen :(
Auch hier sollte man aufpassen...... :?
Habe schon 3 mal an der Haltestelle Tulpenstr. verteile Wiener oder Kochschinken gesehen.....
Kann auch harmlos sein, aber man weiß es ja nicht :?:
Also , wer da oben mit seinem Vierbeiner lang geht sollte dort aufpassen. ;)

Gruß an alle
Anna Rosa und Luna


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung vor ausgelegten Giftködern!!!!
BeitragVerfasst: Mi 11. Aug 2010, 15:47 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 404
Hallo Anna Rosa,

Vielen Dank, dass du die Augen so aufhältst. :respekt: Ich werde mich mal umhören, ob jemand aus dem Viertel weiß, wer die Wurst da auslegt. Das lockt ja auch Ratten und andere Tiere an.

Gruß Andrea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung vor ausgelegten Giftködern!!!!
BeitragVerfasst: Do 2. Sep 2010, 09:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Vergiftung Symtome

Vergiftung mit Rattengift
hemmt die Blutgerinnung, ist ein langsam wirkendes Gift, Symptome oft erst nach Tagen.Es treten Übelkeit, Erbrechen oder Durchfälle auf. Die Mund und Augenschleimhäute sind nicht mehr blassrosa sondern weiß. Blutungen in das Fettgewebe werden manchmal Sichtbar als blaue Verfärbung am Unterbauch.

Vergiftung mit Insektiziden
Typisch für Vergiftung mit Insektiziden z.B. Parathion (E 605) sind ein schneller Wirkungseintritt innerhalb 24 h. Hochgradige Krämpfe und starker Speichelfluß des Tieres.

Allgemeine Symptome bei Vergiftung
Der Hund bleibt viel Liegen, bewegt sich deutlich verlangsamt,ist insgesamt viel ruhiger.
Bei Vergiftungen sinkt meist auch die Körpertemperatur. Normaltemperatur liegt bei ca 38,5 Grad.

Überleben die Tiere eine Vergiftung tragen sie häuftig Dauerschäden an Leber oder Bauchspeicheldrüse davon.
Der beste Schutz wäre eine Erziehung vom Welpenalter an kein fremdes Futter aufzunehmen.
Das mag in Anwesenheit des Besitzers beim Spaziergang noch funktionieren, aber unbeobachtet im Garten sind der Lektion Grenzen gesetzt da Hunde immer Dinge ins Maul nehmen um Informationen zu Sammeln.Das Aufnehmen von Futter vom Boden sichert in freier Natur die Existenz der Hunde. :krank:

Quelle "Dogs Magazin August 2010"

Grüße Waldhexe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung vor ausgelegten Giftködern!!!!
BeitragVerfasst: So 5. Sep 2010, 18:15 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 404
Hallo Waldhexe,
vielen Dank, für deine ausführlichen Schilderungen der Vergiftungssymptome. Hat der Vierbeiner was vergiftetes gefressen, ist jede Sekunde wertvoll, um sein Leben zu retten.
Der Dalmatiner einer Arbeitskollegin hatte weniger Glück. Als Sie an Erbrechen und Durchfall litt, diagnostizierte der TA erst mal einen Virus. Erst als es ihr viel schlechter ging, und es keine Hoffnung mehr gab, sprach die Tierklinik von Rattengift. Laika war ein echt lieber Hund und wurde nur 6 Jahre alt. Was sind das nur für Menschen, die sowas extra für Hunde auslegen?
Gruß Andrea


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de