Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: Do 13. Dez 2018, 08:07

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Di 25. Okt 2011, 04:17 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2009, 19:52
Beiträge: 194
Hallo,

in unserem Schmelzerwald hat sich wohl ein Erkältungsvirus eingeschlichen. Zuerst fing Henry an, dann hustete Emma die ganze Nacht.
Gestern morgen war Molly richtig krank, sie musste zum TA und hat gestern Nachmittag auch noch ständig erbrochen und gehustet.
Appenzeller Paula hatte mit ihrem Frauchen auch eine schlimme Nacht hinter sich und war schon beim TA.
Man kann wohl nicht viel machen, höchstens mal ein Hustenblocker, damit Frauchen, Herrchen und Hund nochmal durchschlafen können.

Ich kann nur sagen, ich konnte endlich nachvollziehen, was Mütter wahrscheinlich jeden Herbst in der Erkältungszeit mitmachen. ;)

Jetzt hat es mich auch erwischt!

LG Familie Mops :krank:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Di 25. Okt 2011, 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo Hundefreunde

Bei mir ist heute die Entscheidung gefallen den Schmelzerwald eine Weile zu Meiden. Vielleicht hat der Franz Glück und hat sich noch nicht angesteckt. Aber wenn Paul, Finn, Sam, Paula, Henry, Emma und Molly den Virus haben oder hatten, befürchte ich es bekommen noch alle anderen.

Gute Besserung und viele Grüße Waldhexe :krank:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Di 25. Okt 2011, 16:05 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2009, 19:52
Beiträge: 194
Ich hoffe, wir sind durch. Emma und Henry sind wieder total fit. Ich habe nur Angst, dass es doch noch nicht alles war.
Vielleicht sind Möpse auch einfach hart im Nehmen.
Das ist das erste Mal, wo ich das erlebe, dass plötzlich alle Hunde krank werden.

LG Claudia, Henry und Emma


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Di 25. Okt 2011, 16:24 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 405
Hallo,
der Nero hat nichts. Weder Husten noch Durchfall.
Aber der 16 Jahre alte Cherry hat auch schon wieder Magen Darm.
Zum Glück hat er den Nero noch nie angesteckt.
Ich wünche allen gute Besserung und hoffe, dass wir verschont bleiben. :krank:
Gruß Andrea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Di 25. Okt 2011, 20:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo
Dieses Grippevirus nannte man wohl früher Zwingerhusten, weil es so hochansteckend ist. Es hat sich in Tierheimen und auf Hundeausbildungsplätzen schnell verbreitet.Scheint wirklich wie die Grippe bei Menschen zu verlaufen, die einen sind schnell durch, die anderen treffen die Komplikationen. Ich finde es auch beeindruckend wie schnell und wie viele Hunde sich angesteckt haben, dass habe ich auch noch nicht erlebt.
Grüße Waldhexe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Mi 26. Okt 2011, 08:11 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2009, 19:52
Beiträge: 194
Hallo,

kann jetzt auch nur raten, den Schmelzerwald zu meiden, wenn eure Hunde noch nicht angesteckt sind.
Jessi, Mollys Schwester (Eltern sind geschieden, Jessi ist nur teilweise bei Molly :lol: ) hat es jetzt auch erwischt, obwohl der letzte Besuch im Schmelzerwald fast eine Woche her ist. Die Inkubationszeit scheint wohl um die 5 Tage zu liegen.
Hoffentlich bekommt es Nero nicht noch diese Woche.
Molly hat schon wieder die ganze Nacht Schleim gehustet. Frauchen ist total fertig, weil sie seit zwei Nächten auf den Beinen ist.

Gute Besserung an alle Erkältungsopfer
Familie Mops


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Mi 26. Okt 2011, 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo Hustenhunde

Grüße vom Franz. Waldhexe hat ihre Tierärztin per e-mail kontaktiert. Die Inkubationszeit beträgt 5-7 Tage. Tierärzte berichten schon seit Wochen probleme mit der Hundegrippe zu haben. Da hoffen wir alle, dass es bald ein Ende hat mit dem Husten. Diejenigen die es erwischt hat kann man nur schnelle Genesung und komplikationslosen Verlauf wünschen. In den Schmelzerwald darf ich zur Zeit nicht. Waldhexe sagt, wenn ich es kriege ist das halt so, aber gezielt mit so vielen kranken Hunden soll ich keinen Kontakt haben.

Hoffentlich vereinsame ich nicht oder vieleicht lege ich mir nun ein gestörtes Sozialverhalten zu ausgelöst durch Exil. :lach: :lach:

Schwanzwedel Grüße Franz


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Mi 26. Okt 2011, 13:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 09:56
Beiträge: 47
Wohnort: St. Ingbert
uiii, das halbe Hunderudel ist krank... :krank:

mir ist aufgefallen das die letzten Mittags-Spaziergänge mit Nero meist ins Grummbachtal verlegt wurde, oder bei schlechtem Wetter (Regen) in den Schmelzerwald. Wobei wir bei dem Wetter kaum Hundebekanntschaften getroffen haben. Wir waren fast immer allein unterwegs, die letzte und diese Woche. Außer "Lena" eigentlich niemanden getroffen...
Sollte es "Lena" gut gehen, hätten wir vielleicht Glück gehabt :spielen2

allen "Hustenhunde" gute Besserung, auch von Nero :schleck:

PS: Die Google "Rechtschreibprüfung" schlägt für "Hunderudel" folgende Verbesserung vor: Hunderubel, Hunderuder, Hundenudel oder Hundepudel. "Hustenhunde" bedarf keiner Korrektur, kennt man ja :lach:

_________________
Gruß
Thorsten


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Mi 26. Okt 2011, 16:08 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2009, 19:52
Beiträge: 194
Da wäre ich mir nicht so sicher, dass Nero keinen Kontakt mit kranken Hunden hatte. Am letzten Wochenende waren Henry und Emma schon betroffen, aber da wir wohl unter den ersten waren, wusste ich gar nicht genau was das ist. Wenn die Inkubationszeit 5-7 Tage ist, dann müsst ihr noch etwas bangen.
Hoffentlich wird Nero nicht krank, denn das wäre Henry und Emma echt unangenehm, dann werden sie in Zukunft noch mehr zurechtgewiesen, Nero wird ihnen das nie verzeihen.
LG Claudia


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Alles ist krank
BeitragVerfasst: Sa 29. Okt 2011, 16:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 405
Hallo,
wir meiden zur Zeit ja auch den Schmelzerwald.
Allerdings war ich gestern kurz zur Pipirunde da.
Und da haben wir erfahren, dass auch Ired, Camroth und Chico (hoffentlich richtig geschrieben)
krank sind. :krank:
Annarosa hat erzählt, dass auch der Bruce aus der Nelkenstraße krank ist.
Bei Nero merke ich noch nichts. Ich hoffe, dass er sich nicht ansteckt.
Gruß Andrea


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de