Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: So 23. Sep 2018, 23:27

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hundehaufen und kein Ende
BeitragVerfasst: Do 4. Feb 2010, 17:58 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 405
Ich verstehe ja nicht, weshalb es immer noch Hundebesitzer gibt, die Ihren Liebling auf Bürgersteige, oder in öffentliche Grünanlagen kacken lassen, und dann die Hinterlassenschaften einfach liegenlassen. Ganz dreiste Personen benutzen sogar Kinderspielplätze oder den Vorgarten des Nachbarn als Hundeklo. Das muss doch nicht sein.
Lt. Gesetz ist jeder Hundebesitzer verpflichtet die Hundehaufen zu entsorgen.
Zu diesem Zweck stellen Städte und Gemeinden Eimer und Hundekotbeutel in Grünanlagen auf, damit diese sauber bleiben. http://www.belloo.com/
Wer die Hundehaufen liegen lässt, riskiert ein Bußgeld zwischen 35,- und 250,- Euro.
Also nicht vergessen, im Interesse aller, nie ohne Beutel vor die Tür. :gassi:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundehaufen und kein Ende
BeitragVerfasst: Mo 8. Feb 2010, 08:36 
Offline

Registriert: So 10. Jan 2010, 09:43
Beiträge: 80
Hallo,
das finde ich auch, denn auch mir als Hundebesitzer gefällt es nicht, wenn ich in einen Hundehaufen trete. :x
Ist doch nicht schlimm, die Hinterlassenschaft zu entsorgen.
So gibt es auch keinen Ärger mit Menschen die keine Hunde haben....
Darum Leute, haltet eure Anlagen und Gehwege sauber :D


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundehaufen und kein Ende
BeitragVerfasst: Fr 12. Feb 2010, 15:42 
Offline

Registriert: Sa 28. Nov 2009, 10:21
Beiträge: 179
Das kann ich nur unterschreiben.
Ich persönlich gehe auch nicht ohne Tüte aus dem Haus.

Leider machen Menschen, die es da nicht so genau nehmen, den Ruf der übrigen Hundebesitzer kaputt.
Leider fallen ja auch nur die auf, die es nicht wegmachen...

_________________
LG Daniela
"Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet." Doris Day


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundehaufen und kein Ende
BeitragVerfasst: Mo 29. Nov 2010, 17:01 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 405
Hallo,
zum Thema Hundehaufen, hat sich die Stadt NK jetzt was ganz Neues einfallen lassen. Hier gibt es ein öffentliches Hundeklo nach Geschlechtern getrennt. :o Hier der Bericht aus der Saarbrücker Zeitung:
http://www.saarbrueckerzeitung2.de/geonews/show.phtml?nID=GG8334VAN.1
Wahrscheinlich hat sich das ein Mensch ausgedacht, der gar keinen eigenen Hund hat. Sonst hätte er gewußt, dass auch die Vierbeiner gerne eine reine Toilette benutzen.


Gruß Andrea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundehaufen und kein Ende
BeitragVerfasst: Sa 11. Dez 2010, 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Pfui Teufel

da hat man einen 25 m² großen Seuchenpfuhl geschaffen. Ein El dorado für Würmer und Magendarminfekte. Schlimm genug für die Hunde.

Warscheinlich dürfen die Neunkircher 1 Euro Jobber auch noch die Reinigung durchführen.
Tolle Leistung Stadt Neunkirchen. :x :x
Es soll doch jeder die Kacke von seinem Hund selbst wegmachen.

Grüße Waldhexe


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de