Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: So 19. Nov 2017, 21:43

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gestörte Nachtruhe
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 18:09 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2009, 19:52
Beiträge: 194
Hallo,
ich brauche dringend einen Rat!
Seit Sonntag ist Henry komisch. Wir gehen dreimal in den Wald und einmal eine Runde durch die Anlage. Er wurde Sonntag auf Montag Nacht wach und wollte um 1 Uhr in den Garten, wo er wahrscheinlich sein "Geschäft" gemacht hat. Das ist ganz ungewöhnlich, weil Henry noch nicht mal sein Bein im Garten hebt. Um vier Uhr dann das Gleiche, er heult an der Balkontür.
Ich dachte an Durchfall, aber den ganzen Tag hat er nichts mehr gemacht. Aber in der Nacht mussten wir dann in die Anlage gehen, damit er was macht. Heute den ganzen Tag war wieder nichts im Wald, wir verzweifeln fast, weil wir nicht mehr schlafen.

Er geht durch den Wald, aber sein Geschäft macht er nicht.

Komisch, dass er momentan immer an Emma schnuppert und auch im Wald anders ist. Plötzlich drückt er sich auf den Boden, wenn Rüden kommen, das kenne ich gar nicht.

Kann er plötzlich auf läufige Hündinnen reagieren?

LG Familie Mops-Keinmops


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestörte Nachtruhe
BeitragVerfasst: Di 23. Apr 2013, 19:05 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 400
Hallo Claudia,
so genau kenne ich mich da nicht aus, aber ich kann mir schon vorstellen, dass er auf läufige Hündinnen noch
reagieren kann. :schnüffeln: Aus eigener Erfahrung (Nero ist nun schon fast 5 Jahre kastriert)
stellen wir fest, dass einige läufige Hündinnen den Nero ganz durchdrehen lassen. :schleck:
Dass ist zwar nicht mehr so, wie vor der Kastration, aber er ist total interessiert, reitet auf und ihm
läuft die Nase. Die Sache mit der Nase war vorher auch schon. Immer wenn er den tollen Duft schnupperte, lief die Nase. (Kleine Hunde waren dann immer wie geduscht. :lach:
Ich würde mit dem Henry vielleicht mal in den nächsten Tagen den Gassiwald am Abend wechseln, damit er sein
Geschäft machen kann. In unserem Hundewald sind zur Zeit einige Hündinnen ''heiß".
Peggy zum Beispiel (kleiner brauner Pudel)
Hoffentlich ist er nicht krank. Kann es eine Blasenentzündung sein?
Wünsche euch gute Besserung und eine gute Nacht.
Gruß Andrea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestörte Nachtruhe
BeitragVerfasst: Do 25. Apr 2013, 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 20. Feb 2010, 10:53
Beiträge: 255
Hallo
Das nächtliche Aufstehen kenne ich von Rüden wenn Hündinnen läufig sind. Das berichten auch andere Rüdenhalter. Ich würde auch mal den Wald wechseln, vielleicht ist er im Schmelzerwald durch die läufigen Hündinnen so abgelenkt das er das Kot absetzen vergißt.
Wurde er im Schmelzerwald erschreckt oder bedrängt, das er dort unsicher ist?
Mir fällt auch kein Rat ein. Nur dass heute Abend partielle Mondfinsternis ist und alle Leute den ganzen Tag schon total behämmert sind. Mein Mann berichtet selbiges von seinen Kunden.
Die Besitzer von Pablo müssen auch Nachts aufstehen wenn Hündinnen läufig sind. Die denken dann auch immer der Hund hätte Durchfall dabei will der nur im Park rumschnüffeln.
Hoffentlich ist es was es auch sei bald vorbei.
Ruhige Nacht wünscht Waldhexe


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestörte Nachtruhe
BeitragVerfasst: Fr 26. Apr 2013, 13:36 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 400
Hallo Waldhexe,
ich wusste nichts von der Mondfinsternis aber auch ich kann betätigen, dass gestern irgendwie eine
ungute Stimmung in der Luft lag.
Der Mond erklärt da Einiges.
Gruß Andrea :lach:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Gestörte Nachtruhe
BeitragVerfasst: Fr 26. Apr 2013, 17:40 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2009, 19:52
Beiträge: 194
Hallo,

Gott sei dank, wir schlafen wieder. Henry schnüffelt ständig an Emma rum, irgendwas stimmt da nicht. Wir haben früher läufige Hündinnen getroffen, da hat Henry gar nichts gemerkt.
Wenn es Pablo auch so geht, bin ich wenigstens nachts nicht alleine in der Anlage ;) , denn er ist fast Nachbar von uns.

LG Familie Mops-Keinmops


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de