Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 13:54

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wer hat angst vorm schwarzen Hund?
BeitragVerfasst: Di 26. Jan 2010, 20:14 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 400
Nero ist, wie der Name schon sagt, ein großer schwarzer Hund.
Sein Anblick versetzt so manchen in Angst und Schrecken.
Alleine die Farbe und Größe kann bei einigen Menschen eine Panikattacke auslösen.
Deshalb sollte euer Hund immer gut abrufbar sein, wenn er ohne Leine laufen darf.
(Achtung: ob der Hund im Wald ohne Leine laufen darf, hängt von den Gemeinden ab)
Der Hund muß auf Zurufen immer direkt zu euch kommen.
Man sollte immer daran denken, nicht jeder Mensch ist ein Hundefreund.
Einige fühlen sich durch freilaufende Hunde belästigt, oder sogar bedroht. Manchmal auch
zurecht. Der wohl dämlichste Spruch der Hundebesitzer "der tut nix", kann jemanden
mit Hundeangst nicht wirklich beruhigen. Zudem verhalten sich diese Personen oft so,
dass es für den Hund komisch oder bedrohlich wirkt.
Ergebnis: selbst der netteste Hund bellt dann schon mal jemanden an.
Das kann auch für den Hund gefährlich werden. Einige Menschen treten, oder fuchteln mit Schirm
oder Stock vorm Hund rum.
Ich hatte vor Jahren ein Erlebnis mit meinem Welpen Gismo, der die Grundkommandos noch
nicht kannte. Alle Menschen waren seine Freunde, auf die man freudestrahlend zurennen
konnte.
Leider war dieser Mensch kein Hundefreund. Als der in seine Jackentasche griff, dachten
wir noch an Leckerli. Aber er zückte ein Messer, schrie mich an, ich solle den Köter
wegnehmen, sonst würde er Ihn abstechen.
Uns saß der Schreck ganz schön in den Knochen.
Mit Nero hab ich da zu Glück keine Probleme.
Wenn uns jemand begegnet, ruf ich Nero zu mir, und er geht so lange bei Fuß,
bis wir vorbei sind. Für Ihn ist es ein lustiges Spiel, was oft mit Leckerli belohnt wird.
Ich finde mit etwas Rücksicht geht alles besser.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat angst vorm schwarzen Hund?
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 15:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 13:05
Beiträge: 27
Das kenne ich :)
Alle hir aus dem Dorf haben Angst vor Tapsy nur weil er Schwarz und groß ist (71 cm Schulterhöhe,11 Monate).
Viele verstehen auch nicht warum wir ihn genommen haben,aber er ist bomben :)
Er hört super ich brauch:zu pfeifen,seinen Namen zu rufen oder am Bein klatschen.
Dan ist er sofort da.

_________________
Ein Freund
muss nicht deine
sprache sprechen Bild
um dich
zu verstehen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat angst vorm schwarzen Hund?
BeitragVerfasst: Mi 21. Apr 2010, 18:55 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 400
Hallo Tapsy,
bei 71 cm kann man ja auch schon von einem richtig großen Hund reden. Bist du mit Ihm eigentlich in der Hundeschule gewesen oder hört er so gut, weil du ihm alles beigebracht hast?
So ein großer Hund muss halt auch sehr gut hören, damit sich Mitmenschen nicht bedroht fühlen. Ich verbinde Begegnungen mit Spaziergängern oder Fahrradfahrern immer gerne mit Gehorsamkeitsübungen. Nero geht bei Fuß, :sitz: macht Sitz oder bleibt einfach Stehen auf Kommando, bis die Anderen vorbei sind. Er macht das meistens sehr gut und erhält eine Belohnung. Und die Spaziergänger sind beruhigt, wenn der Hund direkt neben mir ist und überhaupt nicht nach Ihnen schaut.
Gruß Andrea


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat angst vorm schwarzen Hund?
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 08:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 13:05
Beiträge: 27
Wir waren nicht in der Hundeschule.
Wollten erst gehen aber mit schon 4 Monaten wollte er alle weibchen (die heiß waren)besteigen.
Also musste ich ihn so Trainieren und es klappt super :)
Vor allem wenn dan bestimmte Leute kommen die mit ihren Hund nicht so gut kla kommen (z.b. unsere Nachbarin)
brauch ich nur sagen:"Da ist Benny"(so heißt der hund von unsere Nachbarin).
Dann hört er super,wie immer :)

Aber ich bin am überlegen ob ich mit ihn Hundesport mache,da er nie richtig ausgelassen ist.
Obwohl ich immer mit ihn alles mache:
Kopftraining,Gehorsams übungen,darf im Garten rennen (hört garnicht damit richtig auf) muss ich immer nach ca. 1 stunde anleinen und festbinden,sonst kippt der nacher um :?

Weißt du vielleicht was ich noch mit ihn machen kann????
Muss aber dabei sagen das er ziemlich schlau ist,
einmal oder zweimal Trick zeigen und er kann ihn :roll:

_________________
Ein Freund
muss nicht deine
sprache sprechen Bild
um dich
zu verstehen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat angst vorm schwarzen Hund?
BeitragVerfasst: Do 22. Apr 2010, 12:28 
Offline

Registriert: Sa 28. Nov 2009, 10:21
Beiträge: 179
Hallo Tapsy,

was meinst Du genau mit Kopftraining?

Bei meinen Hunden funktioniert Klickern sehr gut und man kann ihnen geniale Sachen beibringen und man muss nicht unbedingt in die Hundeschule. Hab auch hier schon einen Artikel dazu geschrieben, da findest Du einen super Link.

Geht ihr auch ausgiebig mit ihm Spazieren, dass er auch "Zeitung lesen" kann? Training alleine ist nämlich nicht alles auch körperliche Auslastung ist wichtig. Und wenn er einfach so extrem im Garten rennt, dann kann es sein, dass er auch körperlich nicht richtig ausgelastet ist. Schon mal versucht ihn an ein Fahrrad zu gewöhnen?

Fährtensuche ist für Hunde auch immer sehr spannend, weil sie hier ihre Nase einsetzten müssen...

Wieso eigentlich heiße Hündinnen in der Hundeschule? Die haben da eigentlich gar nix verloren sondern sollten in der Zeit pausieren oder Einzeltraining erhalten. Wenns ne gute Hundeschule ist...

_________________
LG Daniela
"Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet." Doris Day


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer hat angst vorm schwarzen Hund?
BeitragVerfasst: Fr 23. Apr 2010, 07:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 13:05
Beiträge: 27
Daniela hat geschrieben:
Hallo Tapsy,

was meinst Du genau mit Kopftraining?

Bei meinen Hunden funktioniert Klickern sehr gut und man kann ihnen geniale Sachen beibringen und man muss nicht unbedingt in die Hundeschule. Hab auch hier schon einen Artikel dazu geschrieben, da findest Du einen super Link.

Geht ihr auch ausgiebig mit ihm Spazieren, dass er auch "Zeitung lesen" kann? Training alleine ist nämlich nicht alles auch körperliche Auslastung ist wichtig. Und wenn er einfach so extrem im Garten rennt, dann kann es sein, dass er auch körperlich nicht richtig ausgelastet ist. Schon mal versucht ihn an ein Fahrrad zu gewöhnen?

Fährtensuche ist für Hunde auch immer sehr spannend, weil sie hier ihre Nase einsetzten müssen...

Wieso eigentlich heiße Hündinnen in der Hundeschule? Die haben da eigentlich gar nix verloren sondern sollten in der Zeit pausieren oder Einzeltraining erhalten. Wenns ne gute Hundeschule ist...






Mit Kopftraining meine ich Trick.
Ich habe mir zu hilfe ein Buch geholt "101 Hundetricks".
Davon kann ich leider nicht alle machen da er für einige sachen zu groß ist :)
Aber die anderen kann er schon super.
Und wir gehen 3 mal Täglich 1 Stunde mit ihm Gassie,wo er richtig toben und Zeitung lesen kann.
2 mal die Woche gehen wir auch eine riessen Runde (Schloss Haag) das dauert ungefähr 3 Stunden.
Mit den Fahrrad müssen wir noch warten,da er erst 11 Monate ist.
Wir können erst Anfangen mit den Fahrrad fahren wenn er 2 Jahre alt ist,da er zu den große Rasse zählt.

_________________
Ein Freund
muss nicht deine
sprache sprechen Bild
um dich
zu verstehen


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de