Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: Do 26. Apr 2018, 03:55

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: abkühlen
BeitragVerfasst: So 4. Jul 2010, 10:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mi 21. Apr 2010, 13:05
Beiträge: 27
Hallo,
mein Tapsy leidet voll unter der hitze.
Morgends und Mittags ist er im garten dort hat er 2 Wasser Muscheln mit schön kühlen wasser.
natürlich kann Tapsy auch rein wenn er will.
Abeds wenn er rein muss fängt er immer sehr schlimm an zu hecheln und rennt nur rum.
Wir lassen auch immer die Garten türe auf und machen die rollo auf schlitz damit frische Luft rein kommt.
Ich habe ihn dan ein kühles handtuch auf den rücken gelegt,aber es hilft nicht.
Ich weiß einfach nicht wie ich ihn abkühlen kann.
Ich habe schon gelesen 3 mal täglich abduschen,aber das ist etwas schwer einen 45 kg schweren hund in der wabbe zu heben.
Weiß einer von euch vielleicht was man machen kann???

_________________
Ein Freund
muss nicht deine
sprache sprechen Bild
um dich
zu verstehen


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: abkühlen
BeitragVerfasst: Mo 5. Jul 2010, 03:34 
Offline

Registriert: So 27. Dez 2009, 19:52
Beiträge: 194
Hallo,

ich habe dieses Problem mit Henry auch, der ist morgens im Wald schon so fertig, dass er sich hinlegen muss und nicht mehr aufsteht, nur noch hecheln. Gestern wurde es erst gegen abend besser als wir auf der schattigen Terasse waren. Ich habe das mit dem Handtuch auch versucht, das hat aber nur kurz funktioniert.
Henry ist auch noch wasserscheu, der geht freiwillig nirgendwo rein. Ich leide richtig mit, wenn er so müde ist, aber vor lauter Hitze nicht schlafen kann.
Es soll jetzt zwei oder drei Tage nicht ganz so heiß werden, hoffentlich!
Ich mag den Sommer schon gerne, aber für Tiere ist es schlimm.
LG Claudia und Henry


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: abkühlen
BeitragVerfasst: Mo 5. Jul 2010, 13:56 
Offline

Registriert: Sa 28. Nov 2009, 10:21
Beiträge: 179
Ich habe meine Jungs übers WE mit dem Gartenschlauch abgespritzt und dann so trocknen lassen. Da Pudel keine Unterwolle haben, stellt das für sie eine echte Abkühlung dar.
Hält bei der Hitze allerdings auch nur maximal ne Stunde, wenn sie nicht auf die SUPER Idee kommen sich in die Sonne zu legen...

Am Donnerstag muss ich meinen Butz gegen Tollwut impfen lassen. Mal sehen, wie er das bei dem Wetter übersteht.

_________________
LG Daniela
"Ich fand heraus, dass einem in tiefem Kummer von der stillen hingebungsvollen Kameradschaft eines Hundes Kräfte zufließen, die einem keine andere Quelle spendet." Doris Day


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: abkühlen
BeitragVerfasst: Mo 5. Jul 2010, 15:54 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 402
Hallo,
der Nero hat ja auch das Hitzeproblem mit dem langen Fell. Allerdings wenn der im Weiher zum schwimmen war, ist der einige Stunden abgekühlt, da das Fell (wenn's dann mal nass bis auf die Haut ist) auch nicht so schnell wieder trocknet. Damit er bis auf die Haut nass wird, muss er allerdings schon ne Zeit im Wasser sein. Eifaches abspritzen macht Ihn nur oberflächlich nass, und das trocknet auch ratz fatz wieder.

Gruß Andrea :schleck:


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de