Nero`s Hundeforum

mit Themen rund um den Hund
Aktuelle Zeit: Mi 18. Jul 2018, 04:29

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hundefutter und folgen
BeitragVerfasst: Mi 15. Mär 2017, 11:59 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 14:52
Beiträge: 21
Hey Leute,
würde gerne wissen was den so das beste Futte für den Hund ist?
Ich habe einen Akita welpen der ziemlich aufgedreht und Süß ist!! :spiel:
Bin aber noch garnicht dazu gekommen mich über das Hundefutter zu informieren..
Könnte ich hier ein paar Tipps zum Futter kriegen - sowas ähnliches wie: "Trockenfleisch hat diese folgen.." ungefähr :)
Würde mich sehr freuen!

Grüße


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter und folgen
BeitragVerfasst: Do 16. Mär 2017, 10:53 
Offline

Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:32
Beiträge: 19
hi,
bei einem Welpen ist es wichtig, dass er eine ausreichende Versorgung bekommt, weil es noch in der Entwicklung ist. Somit braucht der Welpe ein Futter welches hoch konzentriert an Nährstoffen ist. Also achte am besten darauf, das dass Hundefutter Vitamin D, Magnesium, Calcium und Eisen enthält. Deshalb, weil es besonders für das Wachstum sehr wichtig ist.
Erst wenn dein Welpe ausgewachsen ist, wirst du merken das er auch Wählerisch wird :). Denn jeder Hund hat andere Vorlieben, wenn es um das richtige Futter geht.
Manche bevorzugen eher Trockenfutter, andere widerum Nassfutter.
Das musst du dann wohl selber herausfinden, welche Vorlieben dein Hund haben wird :D Hier sind weitere Informationen, die dir weiterhelfen können.
Wünsche dir viel Spaß mit deinem Welpen :spiel:
Lg parisianwilhelm


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter und folgen
BeitragVerfasst: Fr 17. Mär 2017, 09:50 
Offline

Registriert: Mi 1. Mär 2017, 14:52
Beiträge: 21
Danke für die schnelle und ausführliche Antwort.
Du meinst also das der Hund einen in die Richtung lenkt was er haben möchte? :roll:
Weißt du auch wo ich das ganze Vitaminreiche Zeug herbekomme?


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter und folgen
BeitragVerfasst: So 19. Mär 2017, 12:32 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Aug 2009, 06:55
Beiträge: 404
Hallo,
wir füttern dem Odin (10 Wochen alt) ein Welpentrockenfutter. Hier sollte man darauf achten, dass
es der Größe des ausgewachsenen Hundes angepasst wird. Größer werden Rassen brauchen ein spezielles
Futter, damit sie nicht zu schnell aber gleichmäßig wachsen können.
Ansonsten ist da alles drin, was ein Welpe braucht.
Gruß Andrea :sitz:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter und folgen
BeitragVerfasst: Fr 5. Mai 2017, 13:40 
Offline

Registriert: Fr 3. Mär 2017, 15:32
Beiträge: 19
Ok, mehr Wissen tut immer gut :respekt:


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter und folgen
BeitragVerfasst: Fr 11. Aug 2017, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr 11. Aug 2017, 12:19
Beiträge: 11
Wohnort: Karlsruhe
Hundefutter und die Folgen. Manchmal auch schlimme Folgen:

http://www.hundebibel.de/plastik-im-hun ... num-rinti/

Bei uns habe ich noch nie was entdecken können. Aber seitdem ich das gelesen habe, bin ich immer mehr als skeptisch und schaue lieber zweimal. Ist euch sowas schonmal untergekommen?

Ich denke aber, dass sowas nur Einzelfälle waren. Kann leider passieren, wo Menschen arbeiten. Aber wenn das bei mir passieren würde, würde ich vielleicht, nein sicherlich, nicht so gelassen reagieren.


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Hundefutter und folgen
BeitragVerfasst: Fr 15. Jun 2018, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: So 13. Jul 2014, 11:58
Beiträge: 29
Hmm, dass hört sich ja nicht so toll an.
Aber habe ich auch schon öfter mal gehört, vor allem weil auch viele Hunde deswegen verstorben sind.

Ich habe neulich auch eine futterstation gefunden die ich meinen zwei auf jeden Fall kaufen werde. Das coole ist, dass man da die Namen der Tiere drauf machen lassen kann, also ne richtig süße Sache. Das Futter kaufe ich immer im Fressnapf. Ich habe auch schon mitbekommen, dass es Plastik im Futter gab...es ist wirklich unvorstellbar was die Hunde alles mitmachen müssen..wenn das Herrchen nicht richtig aufpasst.

Ich habe mir auch mal einen Kauknoten selber gemacht aber das war auch schon das höchste der Gefühle

Hoffe das es auch bald mal ein Ende hat.

_________________
...man vergisst nicht..., man lebt nur weiter...


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Optimized by SEO phpBB
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de