Nero`s Hundeforum
   Home » Hundelexikon » Pekinese

Pekinese - Hundelexikon von A-Z

Pekinese

Größe/Körperbau

Der kleine Schoßhund erreicht eine Größe von 15 bis 20 cm und wiegt rund 5 kg. Der Kopf ist sehr kurz. Der Rücken verjüngt sich nach hinten. Die Gliedmaßen sind kurz und die Pfoten flach geformt. Zuchtbedingt können bei dieser Rasse Atem- und Schluckbeschwerden auftreten.

Fell

Das Haarkleid der Pekinesen ist üppig und auch verhältnismäßig lang. Besonders reichlich ist es am Hals und an der Rute vorhanden. Typisch für diese Rasse sind dreifarbige Hunde. Ansonsten sind alle Farben zu gelassen, dabei sind bei einfarbigen Tieren zusätzlich Masken erwünscht.

Charakter/Temperament

Der Kleine ist sehr wachsam, klug und empfindsam. Seinem Besitzer gegenüber ist er treu und anhänglich, aber zugleich ist er sehr liebebedürftig.

Geeignetes Umfeld

Der Pekinese kann problemlos in der Wohnung gehalten werden. Regelmäßig benötigt er seinen Auslauf. Kindern und auch anderen Hunden gegenüber hat er ein gutes Verhältnis.

Drucken 23-02-2011 10:01:43

Impressum - Statistik